Liebe Nachbarn in PM, liebe (Partei-)Freunde und Unterstützer der Freien Demokraten zur Bundestagswahl am 26. September,

bei der gestrigen Bundestagswahl hat die FDP mit 11,5 % eines der besten Ergebnisse ihrer Geschichte erreicht und ist erstmals bei zwei aufeinanderfolgenden Wahlen zweistellig geworden.

Besonders bemerkenswert: Bei den Erstwählern ist die FDP mit 25 % stärkste Kraft geworden.

https://www.rnd.de/politik/bundestagswahl-2021-fdp-bei-erstwaehlern-am-staerksten-afd-auf-dem-letzten-platz-UT3PO46KTBHMNHDOOO5QI6ZGSI.html

Das Ergebnis ist ein großer Vertrauensvorschuss, dem wir jetzt gerecht werden müssen. Möglich sind sowohl die Ampel als auch Jamaika. Dass wir mit Laschet regieren können, wissen wir aus NRW. Dass wir mit Scholz regieren könnten, nehmen wir an. Das wird maßgeblich darauf ankommen, ob als möglicher Partner eine Scholz- oder eine Esken-SPD antritt.

Unsere Versprechen stehen: Keine Steuererhöhungen, keine Lockerung der Schuldenbremse, Erwirtschaften vor Verteilen, Freude am Erfinden mit Klimaschutz durch Innovation, beste Bildung als Aufstiegschance, Freiheit vor Verbieten.

Zum Erfolg der FDP haben wir in PM unseren Beitrag geleistet. Von 142.428 Zweitstimmen, die die FDP Brandenburg erreicht hat, kommen 14.999 (10,53 %) aus PM. Herzlichen Dank an alle, die dazu beigetragen haben. Herzlichen Glückwunsch nach Kleinmachnow, das (wieder einmal) mit 16,1 % das beste Ergebnis in PM erreicht hat.

Wieder hat sich gezeigt: Kämpfen lohnt sich, offenes Einstehen für unsere Werte, Vertrauen in den Einzelnen, Liebe zur Freiheit.

Wir freuen uns auf die Zukunft und kämpfen dafür, dass jeder Mensch nach seiner Fasson glücklich werden kann. Machen Sie (weiter) mit.

Herzliche Grüße, Ihr

Hans-Peter Goetz

Kreisvorsitzender

FDP Potsdam-Mittelmark

Aktuelles

Vor einem Jahr

Liebe Freunde, heute vor einem Jahr war die Landtagswahl in Brandenburg. Damals haben wir das drittbeste Ergebnis in der Geschichte der Brandenburger FDP erreicht. Für den Einzug in den Landtag war es leider... Weiterlesen