Alle Eltern wollen, dass ihr Kind mit den besten Voraussetzungen in’s Leben starten kann. Zu diesen Voraussetzungen gehört die beste Bildung.

Gut ist, dass wir bei uns in Teltow mit vier Grundschulen („Anne Frank“, „Ernst von Stubenrauch“, „Am Röthepfuhl“ und in freier Trägerschaft beim Diako „Ursula Wölfel“) und auch danach in der Region mit drei staatlichen Gymnasien, der Oberschule in Teltow und der Gesamtschule in Kleinmachnow sowie mehreren Angeboten freier Träger umfassende und vielfältige Angebote haben. Da ist für fast jedes Kind das Richtige dabei.

Aber: Manche Schulen platzen aus allen Nähten. Das führt zu größeren Klassen und damit schlechterer individueller Betreuung oder dazu, dass manche Kinder weite Wege auf sich nehmen müssen. Die Zahl der schulpflichtigen Kinder steigt weiter schnell an, besonders im Teltower Osten. Hier müssen wir dringend handeln.

Wir freuen uns, wenn auf dem Hoffbauer-Campus demnächst eine weitere Gesamtschule eröffnet. Das entbindet den Landkreis aber nicht von seiner Verantwortung, dem Bedarf entsprechend selbst eine weitere Gesamtschule zu eröffnen. Der Schnittpunkt der drei Orte in der Nähe des Oberstufenzentrums ist dafür gut geeignet. Weil ein Neubau aber zu lange dauert, muss an einem vorläufigen Standort schneller begonnen werden. Beim Vicco-von-Bülow-Gymnasium hat das gut funktioniert. Unsere Teltower Oberschule soll ein Teil dieser neuen Gesamtschule werden, weil nur dann vielfältige Kursangebote realisiert werden können.

Im Gebäude der jetzigen Mühlendorf-Oberschule kann dann nach einigen Umbauten  unsere vierte öffentliche Grundschule, die Mühlendorf-Grundschule, eröffnen. Klar ist, dass dazu dann auch ein neuer Hort gehört. Der gerade fertig gewordene Hort an der Stubenrauch-Grundschule hat da Maßstäbe gesetzt.

Als Ihr Bürgermeister werde ich mich dafür einsetzen, dass zum Schuljahresbeginn 2019/2020 unsere neue Grundschule eröffnet und daneben der Landkreis schnellstmöglich eine weitere öffentliche Gesamtschule. Geben wir unseren Kindern die Chance auf beste Bildung.