Ich wurde 1961 in Magdeburg geboren, zog allerdings bereits 1962 mit meiner Familie nach Teltow, wo ich auch zur Schule ging. Mein Abitur habe ich 1980 am Gymnasium in Kleinmachnow gemacht. Danach habe ich drei Jahre bei der NVA Wehrdienst geleistet. Anschließend habe ich an der Martin-Luther Universität zu Halle Wittenberg von 1983 bis 1987 Jura studiert. Für mein weiterführendes Forschungsstudium zum Thema Strafverschärfung bei Rückfalldelikten habe ich dann bis 1990 an der Akademie für Staats- und Rechtswissenschaft Potsdam-Babelsberg studiert.
Seit 1990 bin ich als Anwalt mit dem Schwerpunkt Verwaltungsrecht in Teltow tätig. Von 2009 bis 2014 war ich Mitglied des Landtages Brandenburg.

Ich bin verheiratet und habe 2 Kinder. Neben Lesen und unserem Garten gehört zu meinen Hobbys auch die Friedrichs-Schützengilde zu Teltow. Und natürlich gehe ich, wann immer es klappt, zu den Heimspielen der Fußballer vom SV Ruhlsdorf.

Mein politischer Werdegang:

nach dem Abitur bis zur Wende Mitglied der SED
1997
Eintritt in die FDP
seit 1999
Mitglied des Landesvorstandes der FDP Brandenburg
seit 2003
Fraktionsvorsitzender in der SVV Teltow
2004 – 2009
Fraktionsvorsitzender im Kreistag Potsdam-Mittelmark
2005 – 2007
Stellvertretender Landesvorsitzender der FDP Brandenburg
2007 – 2009
Generalsekretär der FDP Brandenburg
2009 – 2010
Fraktionsvorsitzender im Landtag Brandenburg
seit 2010
Stellvertretender Fraktionsvorsitzender im Kreistag Potsdam-Mittelmark
seit 2011
Kreisvorsitzender der FDP Potsdam-Mittelmark
seit 2013
Stellvertretender Landesvorsitzender der FDP Brandenburg